Referenzen

Webplattformen und CMS

2003 beauftragte die damalige E.ON Ruhrgas AG Adacor für das Management der Webinfrastruktur zahlreicher Internetaktivitäten.
Seitdem gehört der Betrieb von knapp 60 nationalen und internationalen Websites wie E.ON Ruhrgas, E.ON Ruhrgas International, E.ON Földgáz Storage, E.ON Gaz România, E.ON Ruhrgas Norge oder E.ON Ruhrgas UK North Sea zu unseren Aufgaben.

Dazu kommt außerdem das Management der Partnerkommunikation, File-Exchange, die Bereitstellung von Entwicklungsumgebungen sowie der Betrieb von Content-Management-Systemen (CMS) und Mailservices. Ein internationales Konzernumfeld stellt klare Anforderungen an den Betrieb der Webplattformen: Autorisierte Personen müssen weltweit und zu jeder Zeit auf Unternehmensinformationen zugreifen können. Schlagworte wie länderübergreifende Webinfrastrukturen, High Availibility, beste Performance und optimale Sicherheit stehen auf dem Plan. Für den Energieversorger ist die Hochverfügbarkeit seiner hoch performanten Systeme ein wichtiger Erfolgsfaktor. Über die Webinfrastruktur kommuniziert das Unternehmen mit seinen Kunden, Lieferanten und der Öffentlichkeit. Zudem werden Anwendungen, wie etwa Vermarktungstools für regionale und lokale Energieunternehmen, Industriebetriebe und Kraftwerke über eine webbasierte Plattform abgebildet.

99,999 Prozent Systemverfügbarkeit rund um die Uhr

Die Hochverfügbarkeit der Webplattformen gehört zu den wichtigsten Leistungsbestandteilen. Sie liegt bei 99,999 Prozent. Selbst bei einer Systemstörung oder dem Ausfall einzelner Komponenten läuft der Betrieb weiter. Ein bedarfsgerechtes Leistungsbundle bietet die passende Unterstützung: redundante Datenhaltung, Stromversorgung und Klimatisierung, Firewall-Management sowie die Bereitstellung von Cluster File Systemen, Serversystemen, Netzwerkkomponenten und Load Balancer. Eng verbunden mit der Hochverfügbarkeit ist das Monitoring.
Adacor betreut die gesamte Monitoring-Infrastruktur des Webangebots für E.ON Ruhrgas. Unser CTO Patrick Fend beschreibt die Aufgabe: „Im Rahmen eines 24/7-Service überwachen automatische Kontrollsysteme durchgehend Services, Applikationen und Hardware-Komponenten wie Prozessoren, Speicher, Festplatten oder Controller des Kunden.“

Die E.ON Ruhrgas AG hat sich aus gutem Grund für Adacor entschieden. Unser Geschäftsführer Thomas Wittbecker erklärt warum: „Unsere Fehlermeldungs- und Kommunikationssysteme funktionieren einwandfrei und Störungen beheben wir schnellstmöglich. Und für die E.ON Ruhrgas ist ein reibungsloser Betrieb das A&O in der Onlinekommunikation.“

Integration des Content Management Systems

Seit der Implementierung der CMS-Lösung OpenText (ehemals RedDot) greifen die E.ON Ruhrgas-Mitarbeitenden schnell und sicher auf unternehmensinterne Informationen zu. Die Berechtigungsvergabe ist variabel und wird auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeitenden angepasst. Das spart Zeit und Geld. Für die externe Kommunikation besteht der Gewinn in der einheitlichen Darstellung der Internetauftritte aller Gesellschaften. Damit lässt sich ein hoher Wiedererkennungseffekt erzielen und die Zielgruppenkommunikation vereinfachen.

Ich bin
für Sie da!

Bastian Kurz
Senior Solution Manager
+49 69 900 299 2016

    Ihre Nachricht an Adacor



    Ihre Daten werden nur zum Zweck Ihrer Anfrage erhoben. Lesen Sie dazu auch die Adacor Datenschutzvereinbarung.