Neues von Adacor Neuigkeiten aus unserem Kosmos

News

Techniksoziologe Felix Sühlmann-Faul zu Gast bei Adacor

Sühlmann-Faul(c) Fotograf Roman Brodel

Am 24. September 2019 öffnet die Adacor Hosting GmbH um 19 Uhr ihre Räumlichkeiten in Offenbach für das Salonfestival und lädt zu einer spannenden Dialogveranstaltung mit Felix Sühlmann-Faul ein. Einem Vortrag des Buchautors („Der blinde Fleck der Digitalisierung“) folgt eine offene Diskussion mit den Zuhörern und Zuhörerinnen sowie Akteuren und Akteurinnen der Bewegung Fridays for Future.

Mit ihrer digitalen Agenda hat die Bundesregierung ein Leitmotto für Entscheider in Politik und Wirtschaft definiert: „Der Digitale Wandel bietet große Chancen, Wohlstand und Lebensqualität zu steigern und Deutschlands Zukunftsfähigkeit zu sichern“ Der Techniksoziologe und Buchautor Felix Sühlmann-Faul hinterfragt diese Euphorie und hoffnungsvolle Erwartung mit Blick auf das Thema Nachhaltigkeit.

Vortrag und offene Diskussion

„Nachhaltigkeit steht und fällt mit Suffizienz – mit Genügsamkeit – und somit mit der Reduzierung von Konsum und Aufwänden“, sagte der Spezialist für das Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Interview für den Adacor-Blog.
Wie passt dies mit digitalen Technologien zusammen, die nachweislich Konsum steigern und extrem große Rechnerkapazitäten benötigen? Nehmen Industrie und Politik im Rahmen ihrer Wachstumsstrategien in Kauf, dass durch massive Steigerungen des Rohstoffabbaus und Energieverbrauchs, der Erzeugung von Elektroschrott und dem Fehlen intelligenter Stoffkreisläufe durch die Digitalisierung neue Probleme auf ökologischer und sozialer Ebene entstehen?

Hinterfragen und Lösungswege aufzeigen

Felix Sühlmann-Faul zeichnet keine Dystopie – er macht auf Missstände aufmerksam und weist gleichzeitig auf Potenziale hin, Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Einklang zu bringen. Sein Vortrag im Rahmen des Salonfestivals umfasst einen Problemabriss, Handlungsempfehlungen und Wege zu mehr Nachhaltigkeit durch die Mittel der Digitalisierung.

Ihr Weg in den Salon

Salonfestival: Die blinden Flecken der Digitalisierung
Dienstag, 24. September 2019 um 19.00 Uhr
ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistraße 8a, 63067 Offenbach am Main
Salonticket: 24 € // Salonticket U27: 14 € erhältlich auf der Seite des Salonfestivals

Über unseren Gast Felix Sühlmann-Faul

Felix Sühlmann-Faul ist Techniksoziologe und Autor mit der Spezialisierung auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Als Wissenschaftler beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit den möglichen Zukünften von Umwelt, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik unter Einfluss der Digitalisierung aus einer kritischen Perspektive. Seine Motivation ist, gesellschaftliche Selbstbestimmungsfähigkeit und Nachhaltigkeit im Rahmen einer zunehmend komplexen Welt zu erhöhen.