Kundenstimmen Gemeinsam erfolgreiche Projekte realisieren
    

Interviews

brainbits - Partner für ein ganzes (Projekt-)Leben

Patrick Schuh
Für uns ist der Kunde immer noch König. Und um es mit Wowereit zu sagen: "das ist auch gut so..."

Das Unternehmen brainbits wurde 1999 als Internet-Agentur in Köln gegründet und deckt mittlerweile sämtliche Felder moderner Online-Kommunikation ab: von der Website, über Online-Marketing und Social Media bis hin zu mobilen Diensten. Im Laufe der letzten Jahre entstand daneben eine schlagkräftige Software-Entwicklung, die sich auf Konzeption und Produktion webbasierter Unternehmensanwendungen spezialisiert hat. Damit bietet das Unternehmen mit seinen derzeit 18 Spezialisten eine Antwort für all jene, die Kommunikationsverständnis, medienadäquate Kreation und exzellentes technisches Know-how von einem einzigen Dienstleister erwarten. Zu den Kunden von brainbits zählen u. a. die Deutsche Telekom, Bayer Healthcare mit den Marken Rennie, Antra und Talcid, die Bundesinnungskrankenkasse Gesundheit (BIG), das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen IQWiG und die Rechtsanwaltskanzlei und Insolvenzverwaltung GÖRG.

Für uns ist der Kunde immer noch König. Und um es mit Wowereit zu sagen: "das ist auch gut so..."

Sind derart vielschichtige Projekte, wie das der BIG, die Ausnahme?

Natürlich gibt es noch jede Menge Projekte, die viel einfacher gestrickt sind. Aber wir stellen schon einen Trend zu aufwändigeren Projektumgebungen fest. Besonders Projekte, die langfristig funktionieren und sich entwickeln, integrieren immer mehr Aspekte der modernen Online-Welt. Damit folgen Sie dem typischen Nutzer, der heute eben nicht nur Websites liest, sondern gleichzeitig in Facebook mit Freunden kommuniziert, sich über Twitter mit neusten Nachrichten versorgt und mit YouTube seinen Fernsehabend ersetzt. Insofern ist das BIG-Projekt ein hervorragendes Beispiel dafür, dass gut funktionierende Online-Projekte heute immer vielschichtiger werden.

Inwiefern verändert dieser Trend Euer Geschäft?

Ganz klar steigen damit die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit der Internetdienstleister. Das betrifft Agenturen wie uns ebenso wie zum Beispiel euch als Hoster. Die einfache, statische Unternehmenspräsentation ist mittlerweile praktisch die Ausnahme. Stattdessen müssen die Website, der mobile Ableger, die webbasierte Applikation und diverse Online-Marketing- und Social-Media-Kanäle unter einen Hut gebracht werden.Um so etwas zu stemmen zu können, muss sich eine Agentur bewusst aufstellen. Mittlerweile verkaufen wir nicht mehr nur Design- und Programmierleistungen. Spezialisiertes technisches, strategisches und organisatorisches Know-how - das sind die tragenden Säulen unseres Geschäfts geworden. Außerdem bieten wir jetzt ganz gezielt Konzepte und Dienstleistungen für die laufende Betreuung und Weiterentwicklung von komplexen Online-Projekten an. Beispielsweise mit unserem schnellen und zuverlässigen Support für alle technischen und organisatorischen Belange des Projekts. Wir haben Reaktionszeiten, die sich für unsere Kunden anfühlen, als säßen wir mit in ihrem Büro.

Ihr rückt damit ja sicher auch näher mit dem Kunden zusammen. Verändert das die Kundenbeziehung?

Ja und nein. Als Agentur sind wir immer noch in erster Linie externer Dienstleister - das ist unsere Struktur, unser Denken, unser Herz - und so werden wir auch wahrgenommen. Für uns ist der Kunde immer noch König. Und um es mit Wowereit zu sagen: "das ist auch gut so..."

Aber natürlich wird das Wissen über die Zusammenhänge in komplexen Projekte immer bedeutender. Projekte werden langfristiger angelegt, werden evolutionär weiterentwickelt. Gleichzeitig steigen die durchschnittlichen Entwicklungskosten und die Dienstleister werden aufgrund der hohen Komplexität immer früher mit eingebunden. Diese Investitionen in Geld, Zeit und Knowhow wollen die Unternehmen schützen. Eine enge, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit mit der betreuenden Agentur wird also zu einem entscheidenden Faktor für den dauerhaften Erfolg eines Projektes. Insofern werden die Kundenbeziehungen also intensiver, enger und - wenn alles gut läuft - vertrauensvoller.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Services? Oder würden Sie gerne zu einem anstehenden Projekt beraten werden? Nehmen Sie einfach per Telefon oder E-Mail Kontakt zu uns auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. 

Kiki Radicke
Marketingleitung
+49 69 900299 2019
marketing@adacor.com

Kontakt Formular

Anfrage
captcha