Neues von Adacor Neuigkeiten aus unserem Kosmos

News

MedienMonster e.V. übergeben Medienkoffer an Essener Grundschule

Die erste von drei Essener Grundschulen ist jetzt optimal für den kreativen Umgang mit neuen Medien ausgestattet. „MedienMonster e.V“, der von Adacor initiierte und finanziell unterstützte Verein, hat am Mittwoch, den 18. Mai 2016 gemeinsam mit der Jugendhilfe Essen einen Koffer mit technischem Equipment an die Schüler und Erzieher des Offenen Ganztags der Schule am Reuenberg übergeben.

„Smartphones, Tablets und Co. sind fester Bestandteil des Alltags von Kindern: Die Risiken der Gerätschaften und ihrer Anwendungen kennen sie durchaus und gehen bewusst damit um“, weiß MedienMonster-Mitarbeiter Marc Velten aus seiner mehrmonatigen Erfahrung bei der Durchführung des individuellen und nachhaltigen Programms für den Schulalltag. Gemeinsam mit der Jugendhilfe Essen wurde seit Herbst 2014 eine Projektreihe für den Offenen Ganztag an Grundschulen umgesetzt.

Kritikfähigkeit und kreative Gestaltung

Übergeordnetes Ziel ist dabei, Lehrer und Erzieher im Umgang mit modernen Medien zu schulen und ihnen Konzepte für kreative Medien-AGs an die Hand zu geben. „In den nächsten Jahren will MedienMonster an allen Essener Schulen einen Pädagogen für das Projekt begeistern“, verrät MedienMonster-Geschäftsführerin Kiki Radicke. Der Verein unterstützt Institutionen und Schulen beim Aufbau eines kreativen Programms in Form von Arbeitsgemeinschaften, in denen die Kinder die Möglichkeit erhalten, auf spielerische Art den Umgang mit den unterschiedlichen Aspekten der digitalen Welt zu lernen. „Dazu gehören der technische Umgang mit Medien, vor allem jedoch die Erweiterung des Nutzungsverhaltens mit Blick auf Kritikfähigkeit sowie kreative Mediengestaltung“, weiß Boris Denkler, Fachberater Jugendhilfe Essen.

Ein Koffer voller Medienkompetenz

Die bisher umgesetzten Projekte sind individuell auf die Bedürfnisse und Interessen der jeweiligen Schulen zugeschnitten. Dauerbrenner ist dabei „Inspektor Unbekannt“: An allen drei bislang von MedienMonster betreuten Schulen widmeten die Kinder ihre Projekte dem fiktiven Detektiv und lernten dabei den gesamten Prozess einer Hörspielproduktion kennen. Über mehrere Monate haben die Schüler Geräusche hergestellt, Rollen eingeübt und aufgenommen und am Ende alles zu einer spannenden, über 40-minütigen Geschichte zusammengefügt. Die Medienkoffer mit ihrem technischen Equipment bieten einzelnen Schulen die Möglichkeit, auch ohne direktes Zutun des Vereins MedienMonster Projekte selbstständig umzusetzen. Die individuell zugeschnittenen Koffer sind mit zwei hochwertigen Tablets, einer Actionkamera, einem Tonaufnahmegerät und verschiedenem Zubehör ausgestattet. So lassen sich eigene Reportagen, Stop-Motion-Filme, Fotoprojekte oder auch Hörspiele realisieren.

Was ist MedienMonster?

Medien kreativ begreifen – das ist die Idee hinter dem gemeinnützigen Verein MedienMonster. Gemeinsam mit der Jugendhilfe Essen wurde eine Projektreihe für den offenen Ganztag an Grundschulen entwickelt. So wird die Medienkompetenz von Kindern im Essener Norden spielerisch und kreativ gefördert. Weitere Infos auf der Webseite der MedienMonster.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Services? Oder würden Sie gerne zu einem anstehenden Projekt beraten werden? Nehmen Sie einfach per Telefon oder E-Mail Kontakt zu uns auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. 

Kiki Radicke
Marketingleitung
+49 69 900299 2019
marketing@adacor.com

Kontakt Formular

Anfrage
captcha